Login

powered by DER AKTIONÄR

Rausholen, was geht – Das 800%-EXTREM-Depot

Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme!

Das aktuelle Runde läuft bereits. Ein Einstieg ist daher momentan nicht möglich.
Tragen Sie sich ganz unverbindlich in die Warteliste ein und erfahren Sie noch vor allen anderen, wann 800% EXTREM in die nächste Runde startet.

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.
*Pflichtfeld

All or nothing


+500 % in wenigen Wochen sind keine Seltenheit. Allerdings kann die kontrollierte Spekulation auch im Totalverlust enden. Nicht alle Scheine enden immer im Plus, aber schlägt nur einer der Kandidaten ordentlich ein, ist das Ziel bereits erreicht! Eine kleine Absicherung ist immer eingebaut: Steigt das Depot schnell auf über 100 %, kann der erzielte Gewinn entnommen, der Einsatz gesichert und die Restsumme neu investiert werden.

Ein Kamikaze kennt keine Kompromisse.


Parallel zum EXTREM-Depot wird ein zweites, das KAMIKAZE-Depot aufgelegt: Im Mittelpunkt stehen hier Small Caps aus dem Tech-Sektor. Das Risiko wird beim KAMIKAZE-Depot also durch eine besonders dynamische Basiswertauswahl nochmal erhöht, die Gewinnchancen steigen jedoch entsprechend mit.

Die OUTPERFORMER der letzten Runden

Apple-Optionsschein +237 % in 3 Monaten
SolarEdge-Optionsschein +279 % in 7 Monaten
Nvidia-Optionsschein +465 % in 7 Monaten

Die Erfolgsformel


Drei-Phasen-Strategie mit trendstarken Werten und durchgerollten Optionsscheinen mit optimaler Hebelwirkung.


Phase 1

Identifikation trendstarker Aktien durch Technische Analyse. Dazu wird ein optimierter Indikator auf Basis des Trendstärkemodells nach Levy verwendet. Das Screening durchlaufen vornehmlich in den USA notierte Tech-Aktien. Dabei werden nur solche Titel ausgewählt, die sich in einem starken intakten Aufwärtstrend befinden.

Phase 2

Akribischer Fundamentalcheck der identifizierten Unternehmen. Es kommen ausschließlich Werte in die nächste Phase, die den ausgewählten Kriterien entsprechen und sich durch hohe Ertragsstärke oder beeindruckendes Wachstum auszeichnen.

Phase 3

Auswahl geeigneter Optionsscheine mit optimaler Hebelwirkung durch unseren Experten Norbert Sesselmann. Zur Maximierung des Gewinns ist das Durchrollen der Scheine wesentlicher Bestandteil der Erfolgsstrategie.

Unser Ziel:
DEPOTVERDOPPLUNG. 100 Prozent in 7 Monaten

Rock durch Roll: So geht Outperformance!


Viele Tradingsysteme mit Optionsscheinen verzichten auf eine Gewinnmaximierung durch Liegenlassen des einmal gekauften Scheines. 800% EXTREM setzt hingegen zu jedem Zeitpunkt auf die Nutzung aller Chancen. Dazu wird auch mal ein im Gewinn liegender Optionsschein zugunsten eines Scheines mit höherer Hebelwirkung verkauft. Diese Technik basiert auf der Tatsache, dass die Preissteigerung eines Calls nicht linear, sondern exponentiell erfolgt. Um sich immer im gewinnträchtigsten exponentiellen Bereich zu bewegen, wird der Strike des alten Scheins nach oben gesetzt. Gekauft wird bei einem Delta von 0,3, verkauft bei einem Delta von 0,7. Denn das Depot kann nur richtig rocken, wenn es vorher fachmännisch gerollt wurde.

Exponentialkurven-Diagramm Optionsscheine



Beispiel Nvidia: Von 1.000 € auf 6.655 € in 7 Monaten mit durchgerollten Optionsscheinen

NVIDIA-Optionsschein +465 % in 7 Monaten

Das Durchrollen der Scheine erfordert eine sorgfältige Auswahl und ein perfektes Timing, das nur durch einen erfahrenen Experten ausgeführt werden sollte. Mit Norbert Sesselmann steht 800% EXTREM ein absoluter Optionsschein-Profi vor, der seinen Job exzellent beherrscht.

Norbert Sesselmann

Norbert Sesselmann ist als leitender Redakteur bei Deutschlands führendem Börsenmagazin DER AKTIONÄR tätig und erzielt dort seit Jahren mit seinen Projekten überdurchschnittliche Renditen. Als Spezialist für Optionsscheine und Optionen pflegt er intensiven Austausch mit weltweit führenden Experten wie Reinhold Fend und entwickelt seine Strategien konsequent weiter. Neben seiner überzeugenden Performance wird er für seine offene und direkte Art sowie die ausführliche individuelle Betreuung seiner Kunden durch ihn und sein Team geschätzt.

Was Sie benötigen

  • Ein Depot bei einem Onlinbroker wie bspw. flatex, Consors, Comdirect oder der ING DiBa
    Hinweis: Bei einzelnen Brokern kommt es immer wieder zu Problemen mit Optionsscheinen auf US-Werte und Scheinen mancher Emittenten (bspw. Morgan Stanley). Bitte klären Sie vorab die Möglichkeiten mit Ihrem Support. Grundsätzlich gibt es zu allen Empfehlungen auch Ersatzscheine. Bei sehr kurzfristigen Transaktionen können diese gelegentlich jedoch nur nachgereicht und nicht zum Zeitpunkt der Empfehlung schon bereitgestellt werden.
  • Die Berechtigung zum Handel mit Optionsscheinen (Termingeschäftsfähigkeit)
  • Startkapital: 5.000 € pro Depot (Minimum: 200 € pro Schein)
    Die Teilnahme am zusätzlichen KAMIKAZE-Depot ist optional, wird jedoch empfohlen.
Laufzeit
Icon Kalender
7 Monate
Startkapital
Icon Kapital
Empfohlen: 5.000 € pro Depot
Minimum: 1.000 € pro Depot
Depotgröße
Icon Volumen
Jeweils 5 Optionsscheine pro Depot
Zeitaufwand
Icon Zeitaufwand
ca. 5 Trades pro Monat
Ziel
Icon Flagge
Depotverdopplung:
100 % in 7 Monaten

Extreme Vorteile

Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme!

Das aktuelle Runde läuft bereits. Ein Einstieg ist daher momentan nicht möglich.
Tragen Sie sich ganz unverbindlich in die Warteliste ein und erfahren Sie noch vor allen anderen, wann 800% EXTREM in die nächste Runde startet.

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.
*Pflichtfeld
schließen
schließen